Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    katzenaugen

    - mehr Freunde



http://myblog.de/weisheitdestages

Gratis bloggen bei
myblog.de





von 8 bis jetzt gearbeitet. ich hasse es auf der fläche zu arbeiten. es gibt einfach zu viele spiegel. ich hasse es echt.

und sie haben alle gelogen, als sie was anderes sagten.
1.7.08 14:34


whoa wasn geiler film, wasn geiles zitat!

"als ich dich verlassen hab, sagtest du, es gibt genug andere männer. aber es gibt gar nicht so viele."
~ Intime Fremde
(CONFIDENCES TROP INTIMES, Frankreich 2004)
2.7.08 00:16


wiedergeburt.
oder?
hatte sich jedenfalls danach angefühlt.
3.7.08 04:13


ich muss hier weg, ganz dringend. irgendwo ganz weit weg.
das war eine wiedergeburt vor kurzem denke ich. eine wiedergeburt ist immer tränenreich.
ich muss nur sichergehen, dass das keine fehlgeburt war. es muss irgendwas draus entstehen, etwas neues und lebendiges und noch nicht dagewesenes.
liebe göttin, ich brauche ein ziel.
ich brauche irgendeine feste innere einstellung, worein ich mich krallen kann.
diese meine welt ist so klein, sie ist mir viel zu klein geworden.
es reicht gar nichts mehr, um mich glücklich zu machen.
ich brauche einen neuen weg. vielleicht auch irgendwo ganz wo anders. die routine erstickt mich.

ich will alles abstreifen und vergessen, was bis jetzt da war, jeden schmerz und jede enttäuschung und wirklich wiedergeboren werden, unvoreingenommen und optimistisch und lächelnd.
6.7.08 15:27


etwas, was aufgrund von bequemlichkeit besteht, hat keine existenzberechtigung. es gibt in meinem leben zu viel, das keine existenzberechtigung hat, wie mir scheint.

und tatsächlich: körperliche wärme hemmt den weindrang. ^^
6.7.08 15:51


mir ist kalt.


alta. immer bei sowas, ist das erste lied von muse, uns sonst kommt sogut wie nie was von denen. das ist ja mal echt krank.
aber das lied ist schön und ich kannte es noch gar nicht.

"Sunburn"

Come waste your millions here
Secretly she sneers
Another corporate show
A guilty conscience grows
I'll feel a guilty conscience grow
I'll feel a guilty conscience grow

She burns like the sun
And I can't look away
And she'll burn our horizons make no mistake

Come let the truth be shared
No-one ever dared
To break these endless lies
Secretly she cries

She burns like the sun
And I can't look away
And she'll burn our horizons make no mistake

And I'll hide from the world
Behind a broken frame
And I'll burn forever
I can't face the shame

And I'll hide from the world
Behind a broken frame
And I'll burn forever
I can't face the shame
6.7.08 23:42


du bist einfach so unglaublich gemein. du bist so sehr ungerecht.

solang ich dich kenne, ist ein großer teil deines charakters lügen und betrug und verleumdung. über ein verdammtes halbes jahr lang ging es irgendwo nur um diese drei dinge.

und jetzt fährst du mich so an und wirfst mir vor, dass ich einen kommentar deinerseits, den ich als spaß aufgenommen hab, dem menschen, um den es ging, erzählt habe.
und jetzt sagst du, ich hab dadurch dein vertrauen total mißbraucht und du bist unglaublich enttäuscht.

du bist einfach so sehr selbstgerecht und so gemein.
was soll ich denn dann sagen? ich bin nicht enttäuscht? ich bin nicht verletzt? ich fühle mich nicht verarscht und hintergangen und unehrlich und halbherzig behandelt und am ende abserviert?

nein tu ich wohl nicht. nie empfunden sowas in bezug auf dich.
und wenn, waren das nur kleinigkeiten, reden wir nicht drüber, eine kleine als spaß aufgenommene sache weitererzählen ist viel gravierender im umfang ihrer böswilligkeit.


worum ging's denn überhaupt grade? ging es wirklich um diese relativ kleine sache?
hat mich diese kleine sache, die so unverhältnismäßig eskaliert ist, so unverhältnismäßig tief getroffen?
oder musste es jetzt einfach mal aus dir raus, dass du mich irgendwo doch einfach nur als die störende person siehst, die dir stress und ärger gebracht hat und nichts als ärger und du es eigentlich lieber hättest im nachhinein, mich nie kennengelernt zu haben?
ich glaube du siehst es so.



..wie lange dauert das denn verdammt noch mal noch, bis ich dich nie wieder sehen will, bis es mir egal ist, ob ich dich zufällig treff oder nicht, bis du aufhörst mir zu fehlen, bis ich aufhöre bei muse zu heulen, bis ich andere leute wirklich kennenlerne und nicht nur sie mich, bis ich nicht mehr weiß wer du bist, oder es mich zumindestens nicht im geringsten interessiert. ich tu verdammt noch mal mein bestes. ich weiß nicht, was ich mehr tun kann. wie lange dauert das ganze noch? und wie lange halte ich es durch.



und es ist schon wieder das erste lied muse. das macht mir langsam angst x_x
es ist sonst nie so, nur wenns um diese thematik geht.


Muse - "Knights Of Cydonia"
Album: "Black Holes And Revelations" (2006)

Come ride with me
Through the veins of history
I'll show you how god
Falls asleep on the job

And how can we win
When fools can be kings
Don't waste your time
Or time will waste you

No one's gonna take me alive
The time has come to make things right
You and I must fight for our rights
You and I must fight to survive

No one's gonna take me alive
The time has come to make things right
You and I must fight for our rights
You and I must fight to survive

No one's gonna take me alive
The time has come to make things right
You and I must fight for our rights
You and I must fight to survive



das krasse ist, es ist nicht nur immer ein muse lied, der text passt auch noch immer ziemlich gut mit einiger interpretation x__x;
7.7.08 02:13


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung